Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Nachwuchs | Learn and Fun Ferienfußballschule | 27.07.2003
27.07.2003
"Learn & Fun" - die Jugendfußballschule des VfB Ginsheim Juli 2003

Der Rasenplatz von der Gemeinde bestens präpariert, die Übungsstationen mit Markierungshütchen aufgebaut, so präsentierte der VfB Ginsheim die ersten Jugendfußballtage am Ferienwochenende des 26. und 27. Juli.


Aufmerksam hört eine Gruppe von Kindern den Erklärungen ihres Trainers zu. Danach startet das erste Kind mit dem Ball am Fuß zum Zick-Zack-Kurs. Herzlich aber bestimmt sind die Korrekturanweisungen der Übungsleiter: "mehr eindrehen", "falscher Fuß", "Tempo aufnehmen" sind die kurzen Kommandos, die die Kinder sofort umsetzen.

"Sehr gut", "prima Drehung", "weiter so", folgt das Lob für die gelungene Ausführung. Spielerisch, ohne Leistungsdruck steigern sich die Kinder von Übung zu Übung. Fallen zu Beginn im Hürdenparcour noch einige Stangen, so werden die Hindernisse am Ende der Übung ohne Fehler im hohen Tempo durchlaufen.

"Toooor", hallt der Jubel eines jungen Kickers über den Platz, nach dem er den Ball nicht nur schnell durch den Hütchenslalom geführt hat, sondern auch noch unhaltbar im Tornetz "versenkt". Als Belohnung darf er das Tor im nächsten Durchgang verteidigen, bis er selbst ein Tor "kassiert". Gleich beim nächsten Schützen hat er die Möglichkeit sich auszuzeichnen.Marco schlägt die Hände vor sein Gesicht, als sein, scheinbar unhaltbarer, Ball gerade noch vom Torwart um den Pfosten gelenkt wird. Also wieder zurück zum erneuten Versuch.


Zwar stehen den Kindern die Schweißperlen auf der Stirn, dennoch merken sie die Anstrengungen nicht. Spielerisch verbessern sie sich von Durchgang zu Durchgang.

Die Zweite Gruppe ist inzwischen dabei sich bei einer Trinkpause zu erholen. ReichlichWasser und Obst sorgen dafür, dass die Energiespeicher wieder gefüllt werden. Immer wieder müssen die Trainer ihre Schützlinge bremsen, für die die Pause gar nicht kurz genug sein kann - aber ausreichende Erholung gehört ebenfalls zum Programm der Fußballtage.

"Das müssten wir jede Woche machen", war das schönste Kompliment, das dieJugendtrainer des VfB Ginsheim und der sportliche Leiter der Jugendfußballtage, Fred Halter, von den teilnehmenden Kindern zu hören bekamen.

Pünktlich um 9 Uhr sind alle Kinder zum zweiten Veranstaltungstag erschienen. Baran hat leichte Beschwerden am Knöchel, die sind allerdings schnell vergessen als es an die erste Übung geht. Die Kinder haben bei einigen Wettkämpfen Gelegenheit reichlich Punkte zu sammeln - schließlich winken den Punktbesten schöne Preise. Pfostenköpfer und Hürdendribbling heißen u. a. die Übungen. Inzwischen ist es schonNachmittag geworden und zahlreiche Eltern haben sich eingefunden um das Treiben ihrer Kinder zu beobachten. Der sportliche Leiter, Fred Halter, erklärt den Eltern mit seiner Übungsgruppe das Hürdendribbling. Gekonnt demonstrieren die Kinder die Übung, die sie bis zu Perfektion in den beiden Tagen gelernt haben. Mit anerkennenden Blicken der Eltern wird dies honoriert.

Am Ende zweier kurzweiliger Tage mit Fußball pur steht die Preisverleihung der Punktbesten aber auch 4 Fairnesspreise wurden vergeben - denn wie im Leben gilt besonders im Sport: Fair geht vor!

Zufrieden waren nicht nur die teilnehmenden Nachwuchskicker, zufrieden war auch Jugendleiter Manfred Saul mit der Jugendfußballschule des VfB. So gesehen wird die Veranstaltung sicherlich nicht zum letzten Mal auf dem Ginsheimer Rasen stattgefunden haben.
VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security