Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Nachwuchs | B1 | Spielberichte | 24.02.2018
24.02.2018
VfB Ginsheim B1-Junioren: Futsal-Hessenmeisterschaft in Frankenberg

U17 erreicht hervorragenden 3. Platz bei Hessenmeisterschaft

In einem stark besetzen Feld von 3 Gruppenligisten und 2 Verbandsligisten war die U17 als Vertreter der Kreisliga eher mit Außenseiterchancen gestartet. Der 3. Platz ist daher nicht nur ein Achtungserfolg, sondern soll auch das Startzeichen für eine gelungene Ligarückrunde mit dem Ziel Aufstieg in die Gruppenliga sein. 

Im ersten Spiel gegen den Gruppenligisten SG Orlen konnte man die Nervosität beider Mannschaften anmerken. Es war ein typisches 0:0 Spiel bei dem der kleinste Fehler entscheidend war. So erzielten die Orlener mit ihrer einzigen Chance in der 8. Minute den Siegtreffer. 

Im zweiten Spiel gegen den Gruppenligisten JSG Nüsttal legte man die erste Nervosität ab und ging durch einen Doppelschlag von Oualid Garte mit 2:0 in Führung. Der Gegner verkürzte noch auf den Endstand von 2:1. 

Im dritten Spiel stand man dem Favoriten aus der Verbandsliga, dem Karbener SV, gegenüber. Überraschenderweise war die U17 Des VfB Ginsheim die ersten vier Minuten die bessere Mannschaft und hätte in Führung gehen können. Nach dem 1:0 für Karben spielten diese allerdings ganz stark auf und ließen der U17 aus Ginsheim keine Chance. Am Ende siegten sie mit 5:0. Gratulation hierbei an den Gegner, der verdient das Turnier gewonnen hat und zur Süddeutschen Meisterschaft fahren darf. 

Im vierten Spiel war der Gegner der Gruppenligist aus Calden. Auch hier erfolgte ein Deja Vue wie gegen Karben. Die ersten vier Minuten war man wieder die klar bessere Mannschaft und hatte auch mehrere Chancen die nicht genutzt wurden. Nach dem unglücklichen 0:1 Rückstand fehlte dann das Selbstvertrauen und man verlor auch dieses Spiel mit 3:0. 

Im letzten Spiel hieß der Gegner JFV Alsfeld. Ein weiterer Verbandsligist mit Turniersiegambitionen. Gegen diesen Gegner machte die U17 ihr bestes Spiel und ging mit 3:0 durch Tore von Fabian Bender, Lion Gütlich und Bilal Boukharta in Führung. Der 3:1 Anschlusstreffer war nur ergebniskosmetik.  

Der Kader bestand aus: Fabian Bender, Pascal Schiffmann, Lion Gütlich, Daniel Amadasun, Bilal Boukharta, Onur Yap, Atta Bajwa, Hasan Özkök, Oualid Garte und Khang Muders. Es fehlten krankheitsbedingt Raffi Cianciotti und Leon Kohse.

Durch das Fehlen der beiden Offensivkräfte Leon Kohse und Raffi Cianciotti fehlte ein bisschen die Durchschlagskraft nach vorne. Wer weiß was mit diesen beiden Spielern noch möglich gewesen wäre.  

Festzuhalten ist trotz allem ein wunderbares Ergebnis und ein toller Erfolg für die ganze Mannschaft. Das Trainerteam Steffen Eckert, Giovanni Cianciotti und Alessandro Weber ist stolz auf die Leistungen der eigenen Mannschaft, die verdient Kreismeister, Regionenmeister und 3. bei der Hessenmeisterschaft wurde.
















VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security