Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Verein | News | 05.08.2018
05.08.2018
TSG Messel - VfB Ginsheim U23 1:2 (0:1)

Mit einem 2:1 (1:0)-Erfolg bei der TSG Messel gelang der U23 des VfB Ginsheim am ersten Spieltag der Gruppenliga Darmstadt eine Überraschung.

Die Gastgeber gelten als seit vielen Jahren als besonders heimstark. Die Ginsheimer zeigten bei hohen Temperaturen einen großen Kampf und setzten sich nicht unverdient durch. Bereits nach drei Minuten war Alexander Scholz nach Zuspiel durch Francesco Teodonno die Führung gelang. Der VfB hatte in der Folge keine größere Schwierigkeiten die Führung zu sichern, zumal Antonio Capobianco (23.) die rote Karte sah und die TSG schwächte.

Nach der Pause war Messel trotz Unterzahl besser im Spiel und kam nach 51 Minuten durch Sebastian Karach mit Foulelfmeter zum Ausgleichstreffer. In der nun ausgeglichenen zweiten Halbzeit kamen die Ginsheimer vier Minuten vor Spielende durch Alewxander Lewandowska zum Siegtreffer.

VfB Ginsheim: Erb - Lysko (46.Lewandowska), Stein, Englisch, Horiguchi - Kerstan (86.Wolf), Kwiaton, Kauer, Lux (46.Polizzi) - Scholz, Teodonno.

Tore: 0:1 Scholz (3.), 1:1 Karach (51./Foulelfmeter), 1:2 Lewandowska (86.).

Rote Kare: Capobianco (23./Messel).


Die nächsten Spiele:

Sonntag (12. August/13 Uhr): VfB/U23 - SV Unter-Flockenbach).
Donnerstag (16. August/19.30 Uhr): FC 07 Bensheim - VfB/U23.
VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security