Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Alte Herren | News | 07.09.2018
VFB Ginsheim AH - TV Dreieichenhain 7:4 (1:2)

Die Ginsheimer übernahmen sofort die Initiative und versuchten schnell nach vorne zu spielen. Leider fiel das erste Tor auf der anderen Seite. Nach einem Angriff über die linke Abwehrseite der Ginsheimer schlug es im kurzen Eck ein. Der VFB zeigte sich allerdings nicht geschockt und konnte wenig später nach einer Flanke von Diderich durch Fischer ausgleichen. Wenig später war es erneut Fischer, der eine Wernicke Flanke per Kopf am langen Pfosten vorbei setze. Nach einer Freistoßflanke von Dreieichenhain waren sich Antunez und Reinheimer nicht einig, so dass keiner zum Ball ging und der gegnerische Stürmer den Ball frei zum 1:2 unter die Latte schoss.
Damit ging der VFB trotz Feldüberlegenheit mit einem Rückstand in die Pause. Doch mit nur 3 Stationen vom Anstoß weg über Diderich, Wernicke und Fischer glich der VFB sofort mit Wiederbeginn zum 2:2 aus. Doch erneut zeigte sich der VFB leichtsinnig und sorglos, sodass Dreieichenhain mit einem Doppelschlag auf 2:4 stellte und nun alle Trümpfe in der Hand hielt. Die Ginsheimer antworteten mit wütenden Angriffen und erspielten sich nun Chance um Chance. Fischer behielt bei einem Elfmeter die Nerven und verkürzte auf 3:4. Mit dem schönsten Spielzug des Abends kam der VFB durch Toni Pagano zum Ausgleich. Messikow und Marker hatten zuvor die Abwehr mit einem Doppelpass überwunden. Nach einem Steilpass von Antunez, den Fischer mit einem herrlichen Lupfer zum 5:4 verwertete ging der VFB zum ersten Mal in Führung. Wiederum Fischer und Marker erhöhten noch auf 7:4 und sicherten den verdienten Sieg

Es spielten: Iaquinta - Wegling, Hennig, Bader, Diderich, Antunez, Marker, Reinheimer, Wernicke, Messikow, Fischer, T.Pagano, R. Schmitt
VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security