Nachwuchs | D2 | Spielberichte | 20.10.2018
20.10.2018
VfB Ginsheim D2-Junioren: Kreisliga

TSG Worfelden - VfB Ginsheim II 0:4 (0:1)

Starke spielerische Vorstellung der VfB-ler

Im 1. Spiel der neuen Saison in der D-Junioren Kreisliga Groß-Gerau übernahmen die ‚Blauen‘ von der 1. Minute an die Kontrolle über das Spiel. Der Ball wurde lange in den eigenen Reihen gehalten. Mit sicherem Passspiel trugen die Jungs ihre Angriffe vor und ließen ‚hinten‘ nichts anbrennen. Der sichere Ersatztorwart Štefan Tomic strahlte eine große Sicherheit aus, die sich auf seine Mannschaft übertrug. Es gab nur eine einzige wirklich brenzlige Situation vor dem Ginsheimer Tor, allerdings schon spät in der 2. Halbzeit, die aber souverän von der gesamten Abwehr gemeistert wurde. Die Altrhein-Kicker konnten sich viele gute Chancen herausspielen, scheiterten aber immer wieder beim Abschluss. In der 25. Minute war der Bann gebrochen und Jonah Friedrich konnte die 1:0 Pausenführung erzielen.
In der 2. Halbzeit konnten sich die Ginsheimer weitere Chancen erarbeiten und wurden mit drei weiteren Treffern belohnt. Sami Azagagh erhöhte in der 40. Minute auf 2:0. Jonah, mit einem Doppelpack in der 50. und 53. Minute setzte den Schlusspunkt zum 4:0 Auswärtssieg.

Heute konnten die Jungs komplett überzeugen und haben sich den Sieg mit einer starken spielerischen Leistung verdient.

Aufstellung: Štefan Tomic, Arda Parlak, Kilian Rauch, Kiyan Tekeroglu, Joel Debrah, Julian Ahrensfeld, Jonah Friedrich, Sami Azagagh, Mert Celebi, Devin Yildirim
VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security