Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Media | Medienberichte | 28.10.2018
28.10.2018
Hünfelder SV - VfB Ginsheim 0:1 (0:0)

Der VfB kann weitere Pluspunkte für den Klassenerhalt sichern. Im Auswärtsspiel beim Aufsteiger aus Hünfeld, kam die Mannschaft von Trainer Artur Lemm, zu einem knappen, aber verdienten 1:0 Sieg.

Die Mannschaft überzeugte gerade in der Defensive und ließ nur wenige Tormöglichkeiten, der Gastgeber zu. Es dauerte bis zur 39. Minute, ehe die Hausherren, die erst Möglichkeit hatten. Nach schönem Zuspiel auf Maximilian Fröhlich, stand dieser alleine vor Torwart Lukas Langenstein, der mit einer tollen Fußabwehr, die Chance vereitelte. Der VfB verhinderte mit seinem frühen und aggressivem Pressing, weitere Torchancen für Hünfeld und setzte selbst, gefährliche Angriffe. Jedoch sollte in der 1. Halbzeit, auch unserer Mannschaft, kein Tor gelingen.

Nach der Pause übernahmen die Altrheinkicker immer mehr die Kontrolle über das Spiel. Nach 61 Minuten konnten die Gastgeber einen weiteren Angriff, nur zur Ecke klären. Diese wurde von Derrick Amoako mustergültig auf den Kopf von Lukas Manneck gezirkelt. Unser torgefährlicher Mittelfeldspieler brauchte den Ball freistehend nur noch einzunicken. Nur 4 Minuten später wurde Simon Geisler angespielt, er drehte sich um einen Abwehrspieler und zog ab. Sein Schuß prallte gegen den Innenpfosten und zurück ins Feld. Gerade für Simon wäre mit diesem Tor, nach seiner langen Verletzung, ein optimales Comeback geworden. Die Gastgeber versuchten weiterhin nach vorne zu spielen, scheiterten aber immer wieder am sehr gutem Defensivverhalten unserer Mannschaft. In der 79. Minute hätte Alexander Scholz alles klar machen können. Er wurde nach einer schönen Kombination am Strafraum freigespielt, zog aber etwas zu früh ab. So konnte der Ball von Torhüter Sebastian Ernst, entschärft werden. Die letzte Möglichkeit des Spiels hatten noch einmal der Aufsteiger. Jedoch scheiterte Niklas Rehm mit seinem Abspiel auf einen mit gelaufenen Mitspieler. So konnte der VfB einen weiteren Auswärtssieg feiern und wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten gewinnen.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 04.11.um 15:00 Uhr gegen den FSC Lohfelden statt.

VfB Aufstellung: Langenstein, Wagner, Dawit, Manneck, Fischer, Fisch (72. Scholz), Kizilgöz (83. Siegert), Amoako (63. Geisler), Thomasberger, Eren, Finger - Kader: Erb, Schmitt, Ishii, Petri
Tore: 0:1 61. Manneck
Zuschauer: 200

Schiedsrichter: Felix Berger (Wehretal), SR Ass. I: Tobias Lecke, SR Ass. II: Fabian Gleim

Bericht: Marcus Spahn
VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security