Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Verein | News | 06.11.2018
06.11.2018
VfB Ginsheim E2-Junioren: Testspiel

TSG Hechtsheim I - VfB Ginsheim II 1:2 (1:0)

Dario Dautanac pariert Strafstoß

VfB: Dario Dautanac – Robin Ertel, Dominik Jelinek, Ilyas Gümüs, Samir Elsayed, Alessandro Pagano, Paul Janz, Cayan Toraman, Salvatore Albanese, Shayo Khan, Christopher Kaus.

Tore: 1:0 (25.), 1:1 Albanese (35.), 1:2 Khan (36.).

Besonderes Vorkommnis: Dario Dautanac pariert Foul-Neunmeter (7.)

Zu einem weiteren Härtetest überquerte die E2 des VfB die Landesgrenze und gastierte bei der jahrgangsälteren E1 der TSG Hechtsheim, die vom ehemaligen VfBler Erik Völkers betreut wird.

Wie von den Ginsheimer Trainern C. Kaus und A. Merz gewünscht kam es zu einer echten Herausforderung für ihre Mannschaft, die sofort auf Betriebstemperatur kam. Chrissi Kaus prüfte nach einer Steilvorlage von Cayan Toraman den TSG-Keeper (4.). Nach einem rustikalen Tackling von Robin Ertel im eigenen Strafraum entschied der Referee auf Strafstoß, den Dario Dautanac bravourös abwehrte. Bis zur Pause verzeichneten die Altrhein-Kicker noch zwei gute Einschussmöglichkeiten durch Ilyas Gümüs (21.) und Salvo Albanese (24.), die beide nur knapp das Alu-Gehäuse verfehlten. Dafür gingen die Hechtsheimer quasi mit dem Halbzeitpfiff mit einem Weitschuss in Führung, als Dario Dautanac die Sicht versperrt war.
Die zweiten 25 Minuten gehörten dann eindeutig den VfB-Youngstern, die mit konsequentem Pressing und klugem Umschaltspiel den Gegner vor allem über die Außenbahnen überraschten. Sehenswert der Treffer zum 1:1 als Chrissi Kaus einen Steilpaß kurz vor Torauslinie nach innen brachte, wo Salvo Albanese eiskalt vollstreckte. Herausragend dann das 1:2, als der wieder stark aufspielende Kapitän Samir Elsayed einen genialen Pass in den Rücken der TSG-Abwehr spielte, wo Linksaußen Shayo Khan lauerte und zum Siegtreffer einlochte.
Die Schlussphase hatte es noch einmal in sich. Zunächst parierte Torwart Dario Dautanac eine Hechtsheimer Großchance. Dann vergab Dominik Jelinek freistehend. Am Ende stand ein verdienter und vor allem hochwertiger Erfolg, der viel Selbstbewusstsein geben sollte für das Lokalderby am kommenden Samstag beim SV 07 Bischofsheim.

VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security