Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Verein | News | 10.03.2019
10.03.2019
SV Rot-Weiss Hadamar - VfB Ginsheim 3:3 (1:1)

SV Rot-Weiß Hadamar - VfB Ginsheim 3:3 (Halbzeit 1:1)

Im 3.Spiel nach der Winterpause gegen ein Spitzenteam der Lotto Hessenliga, den SV Rot-Weiß Hadamar, kann der VfB ein Unentschieden auf der Habenseite verbuchen. In einem schnellen und von vielen Zweikämpfen geprägten Spiel, hatten zunächst unsere Jungs Oberwasser. Der Gegner wurde mit Ballkontrolle vom eigenen Tor ferngehalten, ohne jedoch große Chancen herauszuspielen. Etwas überraschend hatten die Gastgeber aber die erste Tormöglichkeit. Nach einem abgefangenen Ball wurde der schnelle Mohammed Zouaoui steil geschickt. Sein Schuss aus 15 Meter verfehlte jedoch weit das Tor. Besser machte es dann Jann Bangert. Lukas Manneck wurde an der rechten Außenlinie beim Befreiungsschlag per Pressschlag geblockt und Liam Fisch stellte für wenige Sekunden das Weiterspielen ein. Dies nutzten die Gastgeber für eine schnelle und direkte Kombination und spielten den agilen Stürmer frei. Dieser drang halb links in den Strafraum ein und lupfte über den herauseilenden Torwart David Staegemann zur Führung. Doch die Mannen um Trainer Lemm waren nur kurz geschockt und arbeiteten direkt am Ausgleich. Dieser fiel nur 5 Minuten später. Mit einer schönen Spieleröffnung spielte Maxi Thomasberger, Derrick Amoako frei. Derrick passte auf Mehnatgir und unser Stürmer narrte seinen Gegenspieler mit einer Körpertäuschung und vollendete sicher. Bis zur Pause konnte keine der beiden Mannschaften weitere Chancen herausspielen. Nach der Pause wurde es ungemütlich, Sturm zog auf und Regen setzte ein. Keine guten Bedingungen für ein Fußballspiel. Doch unsere Spieler kamen mit mehr Schwung als der Gegner aus der Kabine. Sofort übernahmen sie wieder die Spielkontrolle und erzielten nur 9 Minuten nach der Pause die Führung. Einen strammen Querpass von Lukas Manneck nahm Liam Fisch an, spielte einen Gegenspieler aus und schoss aus 16 Metern gegen die Laufrichtung von Torwart Christopher Strauch ins lange Eck. Jedoch sollte die Freude über die Führung nicht lange dauern. Denn direkt mit dem Anstoß nach der Führung, war der VfB völlig von der Rolle. So fiel nur 3 Minuten nach der Führung der Ausgleich. Jonas Herdering bediente Jann Bangert nach einer schnellen Kombination und der Stürmer schoss aus 8 Metern ins kurze Eck. Die Hausherren erzeugten danach weiter Druck auf das VfB Tor. In der 69. Minute konnte Lukas Manneck einen EInwurf nicht klären, Jann Bangert umspielte unseren Abwehrspieler und passte von der Grundlinie auf Jonas Herdering zurück. Dieser drosch den Ball direkt unter die Latte zur 3:2 Führung. Der VfB versuchte alles um noch das Unentschieden zu erreichen, war aber so auch anfällig für Konter. Einer dieser Konter, nach Ballverlust durch Mahdi Mehnatgir, konnte Zouaoui jedoch nicht zur Entscheidung nutzen. Mit der letzten Aktion des Spiels schlug Torwart Staegemann einen langen Ball vor das gegnerische Tor. Der Ball sprang vor dem Strafraum auf, Mehnatgir schob seinen Körper zwischen Ball und Gegner und wurde von Rücker gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoulte selbst zum Ausgleich. In Bezug auf den Zeitpunkt, sicherlich ein glückliches Unentschieden. Aber nach dem Spielverlauf ein gerechtes und verdienter Punktgewinn. Im nächsten Spiel empfangen wir am Sonntag, 17.03. um 15:00 Uhr das nächste Spitzenteam, den SG Barockstadt Fulda-Lehnerz.
VfB Aufstellung: Staegemann, L.Manneck, Schmitt, Fisch, Mehnatgir, Ishii, Murata, Amoako (68.Ogura), Thomasberger, Platten, Özer - Kader: Erb, M.Manneck, Hertlein
Tore: 1:0 16. Bangert, 1:1 21. Mehnatgir, 1:2 54. Fisch, 2:2 57. Bangert, 3:2 69. Herdering, 3:3 90.+3 (FE) Mehnatgir
SR. Thorsten Eick (Alsfeld), SR I: Fabian Bierau, SR II:Pirmin Mülot
Zuschauer: 150

VfB Ginsheim U23 - TSV Lengfeld AUSGEFALLEN!
Wegen starkem Sturm konnte die Partie unserer U23 nicht angepfiffen werden.
Nachholtermin ist Mittwoch. 27.03. um 20:00 Uhr!
Nächstes Spiel am Sonntag, 17.03. um 15:00 Uhr bei SV DJK Eintr. Bürstadt

HSC Mörfelden - VfB Ginsheim U21 Heimmannschaft nicht angetreten
Nächstes Spiel am Sonntag, 17.03. um 13:00 Uhr gegen SKG Bauschheim II

Bericht: Marcus Spahn
VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security