Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Nachwuchs | E1 | Spielberichte | 29.02.2020
29.02.2020
VfB Ginsheim E1-Junioren: Kreisliga

FC Türk Gücü Rüsselsheim - VfB Ginsheim 3:5 (0:3)

VfB mit Mühe und zu viel Respekt

VfB: Dario Dautanac – Philipp Ott, Ilyas Gümüs, Mika Müller, Samir Elsayed, Cayan Toraman, Salvatore Albanese, Noel Riedel, Christopher Kaus.

Tore: 0:1 Müller (1.), 0:2 Riedel (3.), 0:3 Ott (22.), 1:3 (28.), 1:4 Albanese (30.), 2:4 (38.), 2:5 Elsayed (42.), 3:5 (43.).

Der VfB als Spitzenreiter hatte mehr Mühe als erwartet mit dem Tabellenfünften. Die Altrhein-Kicker gingen zwar früh durch einen Doppelschlag von Mika Müller und Noel Riedel in Führung, taten sich jedoch in der Folge sehr schwer gegen tiefstehende Gastgeber, die mit langen Torwartabschlägen ihr Glück in der Offensive mehr dem Zufall überließen. So musste ein Distanzschuss von Philipp Ott herhalten, um eine vermeintlich beruhigende 0:3-Führung mit in die Pause zu nehmen.

Nach dem Wechsel machte Türk Gücü deutlich mehr Druck, presste früh in der Ginsheimer Hälfte, und konnte auch mit spielerischen Mitteln mehr Gefahr vor dem Tor von Dario Dautanac erzeugen. Unverständlicherweise zeigte der VfB zu viel Respekt vor den Gastgebern, die mit eindeutiger Körpersprache – jedoch immer mit fairen Mitteln – das Match noch drehen wollten. Doch mehr als die drei Anschlusstreffer, bedingt durch individuelle Fehler, gelangen den Rüsselsheimern nicht mehr. Salvo Albanese im Nachsetzen zum 1:4, und Samir Elsayed mit einem Knaller unter die Latte zum 2:5 hatten dann doch noch die passenden Antworten.




VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security