Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Nachwuchs | C1 | Spielberichte | 05.09.2020
05.09.2020
VfB Ginsheim C1-Junioren: Gruppenliga

SV Al. Königstädten - VfB Ginsheim 3:3 (2:1)

Am 1. Spieltag der Gruppenliga reiste die C1 zum Derby nach Königstädten. Anders als in den letzten Testspielen kam der VfB gut in die Partie. Bereits in der 3. min. hatte Gabriel nach einer schönen Hereingabe von Enes die 100%-Chance zur Führung. Leider ging der Schuss knapp übers Tor. Wenige Minuten später konnten die schnellen Angreifer der Alemannen einen Stopp-Fehler eines Ginsheimers Verteidigers ausnutzen und erzielten das 1:0. Die Partie blieb in der Folge relativ ausgeglichen, der VfB hatte etwas mehr Ballbesitz, ließ aber einige Chancen liegen. Die Gastgeber waren vor allen bei Kontern gefährlich und Julian im Tor musste zweimal im 1 gegen 1 sein Können unter Beweis stellen. In der 17. min. konnte erzielte Gianni den verdienten Ausgleich, aber bereits 5 Minuten später nutzte Königstädten erneut einen Stellungsfehler in der Hintermannschaft des VfB aus und ging mit 2:1 in Führung. Mit diesen Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit erhöhte der VfB den Druck und drängte Königstädten tief in die eigene Hälfte. Es ergaben sich erneut einige sehr gute Chancen für den VfB, aber es dauerte bis zur 44. min., ehe Seid sich gut durchsetzen konnte und den längst überfälligen Ausgleich erzielte. Anschließend überschlugen sich die Ereignisse: Sowohl der VfB als auch Königstädten scheiterten vom 11-Meter Punkt. Die Altrhein- Kicker spielten jetzt voll auf Sieg und die Gastgeber kamen nur noch selten vor das VfB-Tor. In der 61. min. bekamen die Alemannen einen Freistoß zugesprochen. Dieser wurde mit einen satten Schuss direkt verwandelt. Jetzt warf Ginsheim alles nach vorne, um noch den Ausgleich zu erzielen. Dies gelang erneut Seid in der Nachspielzeit, nachdem er sich wie so oft gut durchsetzen konnte. Am Ende blieb es beim 3:3.

Eigentlich war aufgrund zahlreicher 100%-Chancen mehr drin, dennoch muss man am Ende auch glücklich über den einen Punkt sein.

Kader/Tore:
Julian Schmitt, Luca Knodt, Jano Schössler, Seid Gegic (2), Sefkan Tükek, Volkan Kiran, Amir Azouagh, Emmanuel Zlatintsis, Finn Beutler, Enes Atug, Alessio Caruso, Gabriel Engelhardt, Gianni Bertino (1), Youssef Bouazzati, Fatih Yilmaz und Onurcan Polat.
VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security