Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Verein | News | 19.09.2020
19.09.2020
VfB Ginsheim C1-Junioren: Gruppenliga

VfR Groß-Gerau - VfB Ginsheim 3:3 (0:2)

Zum 3. Spieltag in der Gruppenliga trat die U15 beim VfR Groß-Gerau an. Es entwickelte sich eine temporeiche Partie. Die Gastgeber versuchten ihr Glück ausschließlich mit langen Bällen und hohem Pressing. Ginsheim war spielerisch die klar bessere Mannschaft und ließ den Ball zum Teil sehr gut laufen. Daraus ergaben sich einige gute Tormöglichkeiten, allerdings musste man bis zur 15. Min. warten, ehe Enes das verdiente 1:0 erzielte. Groß-Gerau agierte weiterhin nur mit langen Bällen, kam dadurch das ein oder andere mal aber auch gefährlich vor das Ginsheimer Tor. Aber entweder war Julian zur Stelle oder die Chancen wurden fahrlässig vergeben. Der VfB hatte weiterhin die Kontrolle über das Spiel und konnte durch Jano in der 22. Minute die Führung ausbauen. In der Folge wurden die Gastgeber unruhiger und fielen vermehrt mit unsportlichem Verhalten und sehr ruppiger Zweikampfführung auf. Leider blieben die meisten Situationen vom Schiedsrichter ungeahndet. Mit einer verdienten 2:0-Führung ging es in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich zunächst nicht viel am Spielgeschehen. Der VfB war weiterhin spielbestimmend, konnte sich aber nicht mehr so klare Chancen wie in der ersten Hälfte erspielen. In der 50. Minute konnte Enes nach einem schönen Querpass mit einem satten Schuss in den Winkel auf 3:0 erhöhen. Was nun in den letztem 20 Minuten passierte, ist schwer nachzuvollziehen. Groß-Gerau spielte weiterhin nur lange Bälle und der VfB wurde mit zunehmender Spieldauer unsicherer. In der 60. Minute köpfte Youssef bei einen Klärungsversuch den Ball ins eigene Tor. Der Anschlusstreffer motivierte die Gastgeber, der Druck wurde erhöht und sie gingen weiterhin sehr rustikal in die Zweikämpfe. In der 63. Minute ging ein Groß-Gerauer Spieler im Strafraum zu Boden ohne das eine Berührung vorhanden war, dennoch entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter, der sicher verwandelt wurde. Der VfB war nun komplett ohne Ordnung und so kam es wie es kommen musste: Quasi mit dem letzten Angriff nutzen die Gastgeber das schlechte Stellungsspiel in der Hintermannschaft des VfB aus und erzielten das 3:3.

Eine Punkteteilung, die sich für Ginsheim eher wie eine Niederlage anfühlt. Erneut wurden zu viele gute Chancen nicht genutzt, um frühzeitig den Deckel drauf zu machen. Hinzu kam auch noch Pech bei einigen Schiedsrichterentscheidungen.

Aufstellung/Tore:
Julian Schmitt,Luca Knodt, Jano Schössler (1),Seid Gegic,Sefkan Tüfek,Volkan Kiran,Amir Azouagh, Emmanuel Zlatintsis,Gabriel Engelhardt,Finn Beutler,Alessio Caruso Enes Atug (2),Youssef Bouazzati,Gianni Bertino,Gianluca Pantani und Leon Inter
VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security