Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Verein | News | 21.10.2020
21.10.2020
VfB Ginsheim B1-Junioren: Kreispokal-Halbfinale

SKV Büttelborn - VfB Ginsheim 3:2 (1:2)

Ausgeträumt! Mit hohen Erwartungen ging die in Abwehr und Mittelfeld gegenüber dem letzten Punktspiel veränderte Mannschaft des VfB Ginsheim in dieses Kreispokalspiel. Der Einzug ins Finale sollte gegen den klassenniederen Gegner erreicht werden.

Die Mannschaft zeigte während der gesamten ersten Hälfte in der Vorwärtsbewegung ein gutes Spiel mit schönen Pässen auf die Außenspieler und guten Hereingaben und ließ sich auch nach dem schnellen Tor durch die Gastgeber (11. Minute) nach einem Abwehrfehler nicht entmutigen. Postwendend erzielte Gustav Kwabena Opoku den Ausgleich und Ginsheim ging nach drei leider vergebenen Großchancen sogar mit 2:1 (30. Minute), wieder durch Gustav Kwabena Opoku, in Führung.

Das Spiel hätte entschieden sein können, wären nicht die unübersehbaren Mängel und Abstimmungsprobleme im Abwehrverhalten gewesen. Sie machten den Gegner immer wieder stark. Bei einem durch die SKV Büttelborn vergebenen Elfmeter (37. Minute) hatte der VfB noch Glück und konnte den Vorsprung mit in die Pause nehmen.

„Ich würde gerne gut sieben Spieler austauschen“, resümierte Trainer Lars Baumann beim Halbzeitgang in die in die Kabine im Hinblick auf die mangelhafte Rückwärtsbewegung der Mannschaft.

Drei neue Spieler brachte das Trainergespann zum Wiederbeginn. Allein das Spiel gegen den Ball wurde nicht besser, die Zweikämpfe wurden nicht angenommen und dem Gegner viel zu große Räume gegeben. Da die Jungs vom VfB nun auch nach vorne bis auf zwei Chancen nicht mehr viel zuwege brachten, entschied die SKV Büttelborn durch zwei Kontertore (48. Minute und 71. Minute) verdient das Spiel für sich und steht damit im Kreispokalfinale.
Zurecht traurig und mit hängenden Köpfen verließ die Mannschaft des VfB den Platz, der Traum vom Pokalsieg war ausgeträumt.

Jetzt obliegt es der Kunst und dem pädagogischen Geschick der Trainer, die Mannschaft bis zum nächsten Meisterschaftsspiel am kommen Sonntag um 11:00 Uhr auf eigenem Platz aufzurichten, damit die Spieler wieder zu ihrem Selbstvertrauen finden, ohne das Siege nicht errungen werden können.
VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security